LIEBICH spielt am 17.Juni 2016 beim “Nelkengasse for Refugees” Straßenfest in 1060 Wien. Die Band freut sich, Teil einer tollen und vor allem sinnvollen Spendenveranstaltung sein zu dürfen. Die Nelke ist übrigens das Symbol für Freundschaft. In diesem Zeichen steht auch das Straßenfest für Schutzsuchende in Wiens Nelkengasse.

Nora-Anna Hofmann vom Tanzcafé Jenseits
über die Entstehung der Idee: „Ich bin, gemeinsam mit Freunden, immer wieder in Traiskirchen und anderen Brennpunkten aktiv. In Gesprächen bekam ich das Gefühl, mehr machen zu wollen, auf die Straße zu gehen, und das nicht nur in Form von Demonstrationen. So kam ich auf die Idee, ein Straßenfest für Schutzsuchende zu organisieren. Denn, wer sagt, dass die Auseinandersetzung mit einem ernsten Thema nicht auch mit der nötigen Brise Spaß und Unterhaltung erfolgen kann“.

Neben einem vielfältigen musikalischen Programm wird Besucherinnen und Besuchern des Straßenfests auch heuer wieder einiges geboten:
Live-Bands, Lesungen und DJ-Lines, ein umfangreiches Kinderprogramm und eine „Jedes-Los-gewinnt“-Tombola mit einem genialen Hauptpreis. Darüber hinaus kann man beim Flohmarkt stöbern und junges Design mit außergewöhnlichen Dingen bewundern, die es an diversen Ständen zu kaufen gibt.
Hinkommen und gutes Tun lautet die Devise.

Nelkengasse for Refugees

Written by Steffi Fasching